menu
search
search
logo_demand.erp_enterprise_web_white
Auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten
D2994CCA-7FE1-4BCC-93B9-BAE090268D60 Created with sketchtool.
Wir bieten Ihnen
smarte ERP-Lösungen

die Sie weiterbringen.
ERP Software muss heute schnell und einfach zu bedienen und eine höchstmögliche Integration besitzen. Hohe Moduldichte sowie spezielle Funktionen wie Intercompany, Workflow, Mehrsprachigkeit, Multiside-Datenbank sind weitere Merkmale, die oft im Mittelstand gesucht werden. Insbesondere für die Verpackungsindustrie, Metallverarbeitung und Einzelfertiger sind Branchenpakete verfügbar. demand.erp besitzt all diese Merkmale, die für moderne und zielgerichtete Unternehmen wichtig sind.

Die konsequente Umsetzung in eine browserbasierende Software mit neuester Technologie und einfacher Bedienung ist eines der entscheidenden Vorteile unserer Lösungen. Mit seinem Frontend im Webbrowser bildet das System die ideale Lösung für national und international agierende Unternehmen. Lauffähig unter Windows, MAC und LINUX, sowie mobilen Endgeräten. Hohe Integration unter einer Datenbank, einfache Bedienung und neueste Technologie zu bezahlbaren Kosten = demand.erp enterprise
Das hat demand.erp enterprise zu bieten
timeline
PPO
Planlos war gestern
demand.erp berücksichtigt bei der Feinplanung mehrere Bestandteile, wie z. B.: Komponenten: Maschinen, Personen, Mengen und Kombinationen daraus. Das Belastungsprofil zeigt die Auslastung Ihrer Fertigung. Die Verdichtung kann auf Ebenen erfolgen. Die einzelnen Ebenen sind: gesamtes Werk, Kostenstelle, Kostenstelle/Maschine. Hierbei können wahlweise Personen- und Maschinenzeiten oder auch Mengen als Datenbasis dienen. Geplante Fertigungsaufträge finden dabei genauso Berücksichtigung wie bereits freigegebene. Die Auslastungsanzeige kann auch auf Kundenauftragsebene erfolgen. In allen Fällen ist die Darstellung bis auf den Einzelauftrag möglich!
arrow_back
arrow_forward
search
suchfunktion
Wer suchet, der findet
Die Zeiten ändern sich und somit auch die Anforderungen an eine zeitgemäße ERP-Lösung. Diesen Anforderungen begegnet demand.erp mit der Omnisearch, einer zeilenbasierten Suchfunktion, die gewünschte Daten intuitiv, schnell, übersichtlich, und ohne seitenfüllende Suchmasken bietet. Die demand.erp Omisearch lehnt sich an die Websuche an und ist dadurch von jedem User schnell und ohne große Erklärung nutzbar.
content_paste
Qualitätsmanagement
Qualität ist Leidenschaft
Das Modul demand.erp QM (Qualitätsmanagement) erweitert Ihre Betriebsdatenerfassung zum QM-System. Von der Prüfmittelverwaltung über Qualitätsregelkarten, separater Prüfplanverwaltung, Prüfauftragssteuerung, verschiedensten Fehleranalysetools bis hin zu Erstellung von Prüfzertifikaten bietet demand.erp QM eine breite Palette von Werkzeugen für Ihre Qualitätssicherung. Alles unter einer Programmoberfläche und in einer gemeinsamen Datenbank voll in demand.erp integriert.
arrow_back
arrow_forward
arrow_back
arrow_forward
record_voice_over
Reklamationsmanagement
Shit happens
Kundenzufriedenheit ist einer der wichtigsten Faktoren für Unternehmen. Der Umgang mit Reklamationen verrät oft mehr über das Unternehmen als das Produkt. Damit Sie hier den besten Eindruck hinterlassen, bietet demand.erp ein ausgefeiltes Reklamationsmanagement.
Es unterstützt Sie nicht nur bei der Bearbeitung sondern identifiziert auch produktbezogene Fehlerquellen und hilft bei deren Abstellung. So kann Ihr Unternehmen selbst an Fehlern noch wachsen.
add
mehr lesen
FAQ
Gibt es einen idealen Zeitpunkt für die Einführung einer ERP-Lösung?
Nein! Es gibt sicherlich immer Gründe, die die Entscheidung für ein neues ERP-System aufzuschieben. Allerdings sind Sie sicherlich nicht aus Zufall auf dieser Seite gelandet. Sofern Ihr Unternehmen noch mit Insellösungen arbeitet, die bisherige Lösung von einzelnen Personen (Programmierern) abhängt, ständig angepasst werden muss, oder wichtige, benötigte Funktionen nicht umgesetzt werden können, ist auf jeden Fall ein guter Zeitpunkt gekommen, das Thema anzugehen.
Wie lange dauert eine ERP-Einführung?
Für die Dauer der Einführung einer ERP-Lösung gibt es leider keinen festen Zeitrahmen. Je nach gewünschter Lösung, der Komplexität Ihrer Geschäftsprozesse und dem eventuellen Anpassungsaufwand kann es zwischen wenigen Wochen und mehreren Jahren dauern. Hier gilt: Je besser Sie vorbereitet sind, desto besser lässt sich ein System implementieren. Wichtige Faktoren sind dabei:

1. Eine sorgfältige Planung
2. Die Akzeptanz Ihrer Mitarbeiter den Wandel zu unterstützen
3. Projektbeteiligte ausreichende Zeit eingeräumt bekommen
4. Detaillierte Prozess- und Workflowbeschreibung des Ist-Zustandes
5. Der Wille etwas zu verändern

Selbstverständlich stehen Sie damit nicht alleine da. Wir stehen Ihnen als kompetenter und versierter Partner zu Seite und bringen gemeinsam Ihr Projekt zum Erfolg.
Auf welchem Betriebssystem läuft demand.erp?
Das Serverbetriebssystem basiert auf Linux, die Anwendung läuft plattformübergreifend auf allen gängigen Betriebssystemen (Windows, MAC OS, Linux) im Browser, sowie auf Tablets unter Android oder iOS.
Kann ich die Lösung nur mit Windows Desktops nutzen?
Nein! Die demand.erp-Lösungen laufen browserbasiert und benötigen daher keine Client-Software. Sie können die Lösungen auf Desktops mit allen gängigen Betriebssystemen (Windows, MAC OS, Linux), sowie auf Tablets unter Android oder iOS im Browser nutzen.
Welche Datenbank wird eingesetzt?
demand.erp setzt aufgrund vieler Vorteile auf die MySQL-Datenbank
Was kostet demand.erp?
Die Kosten lassen sich leider nicht in drei Sätzen erläutern Generell gilt aber für die demand.erp anywhere und demand.erp smart, der monatliche Mietpreis, sowie ein einmaliges Setup in Höhe von 2.500 €, welches die Anpassung der Kundendokumente und zwei Tage Schulung beinhalten. Weitere Kosten hängen von Art und Umfang der Datenmigration und benötigten weiteren Schulungen ab. Bei der demand.erp enterprise-Lösung ist der Preis abhängig von den gewünschten Funktionalitäten, dem Grad der Anpassungen und dem damit verbundenen Beratungs- und Programmierungsaufwand.
Ist es möglich die Software monatlich zu mieten?
Die Lösungen demand.erp anywhere und demand.erp smart sind Mietlösungen, bei denen Wartung und Support bereits im Preis enthalten sind. Die Lösung demand.erp enterprise ist eine Kaufversion, die wir auch als Leasingvariante über unsere Kooperationspartner anbieten.
Sind Anpassungen möglich?
Kundenspezifische Anpassungen sind in der demand.erp enterprise-Lösung möglich.
Wie verlaufen Updates bei demand.erp
Bei den Versionen demand.erp anywhere und smart, die auf standardisierte Prozesse setzen, erfolgt kontinuierlich ein automatisches Update (im Preis enthalten). Sofern tiefgreifende funktionale Änderungen betroffen sind erhalten Sie dazu vorab eine Information Bei der angepassten demand.erp enterprise erfolgen individuelle Updates in Absprache mit unseren Kunden. ERP-Lösungen mit kundenspezifischen Anpassungen erfordern ein individuelles Update, da in diesem Fall viele Besonderheiten mit bedacht werden müssen, die nicht pauschal behandelt werden können.
Für wen ist die demand.erp Software geeignet?
Demand.erp eignet sich für Unternehmen im produzierenden Gewerbe unterschiedlicher Branchen und Größen. Unsere Stärken liegen darin, nicht einfach unsere Lösung zu verkaufen, sondern im Dialog mit Ihnen, die für Sie beste Lösung zu identifizieren oder entsprechend zu entwickeln.
Kann ich eine Demo von demand.erp herunterladen?
Es ist nicht möglich eine Demo-Version zu laden. Gerne präsentieren wir Ihnen online unsere Lösung. Im besten Falle nach vorheriger telefonischer Abstimmung. So haben wir die Möglichkeit, die Präsentation bereits im Vorfeld auf Ihre Branche und Ihre Anforderungen abzustimmen.
Wir helfen Ihnen gerne weiter

Unsere Software
in Aktion.

Vereinbaren Sie eine Demo und lassen Sie
sich von unserem Potenzial überzeugen.

Mit uns sind Sie
gut beraten.

Gemeinsam finden wir die optimale
Lösung für Ihr Unternehmen.